Celtis-Gymnasium
97421 Schweinfurt | Gymnasiumstr. 15 | 09721 / 675060

Der Besuch in der Offenen Ganztagsschule bietet Eltern die Möglichkeit, dass ihr Kind aus den Jahrgangsstufen 5 – 7 nach den regulären Unterrichtsstunden von zwei Mitarbeiterinnen unseres Kooperationspartners, des Kolping-Bildungszentrums Schweinfurt, in den Räumen des Celtis-Gymnasiums von 13.00 bis 16.00 Uhr betreut wird.

Die Offene Ganztagsschule kann täglich von Montag bis Donnerstag gebucht werden. Sie muss aber mindestens für 6 Stunden pro Woche, also an zwei Nachmittagen, wahrgenommen werden. Generell kann an allen belegten Tagen ab 13.40 Uhr der eventuell stattfindende Nachmittagsunterricht besucht werden.
Die Anmeldung für die Offene Ganztagsschule ist jeweils verbindlich für das gesamte Schuljahr. In begründeten Ausnahmefällen kann nach Rücksprache mit der Schulleitung während des Jahres eine Freistellung erfolgen. Im Umfang der Anmeldung besteht Anwesenheits- und Teilnahmepflicht.
  • 13.00 – 13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
    Die Kinder treffen sich mit den Betreuerinnen zum warmen Mittagessen im Bistro unserer Schule, die Teilnahme ist verpflichtend. Eine Catererfirma liefert zwei Gerichte; der wechselnde Speiseplan kann auch auf unserer Homepage eingesehen werden.
  • 13.30 – 14.00 Uhr Betreute Freizeit oder ab 13.40 Uhr Besuch des Nachmittagsunterrichts
    Die Kinder haben vor der Hausaufgabenzeit noch Möglichkeiten zur Entspannung oder Bewegung. Der Tischkicker im Bistro wird sehr gerne in dieser Zeit genutzt. Aber auch verschiedene Gesellschaftsspiele, Puzzles oder Kartenspiele erfreuen sich bei den Schülerinnen und Schülern großer Beliebtheit. Bei schönem Wetter können die Kinder außerdem im Pausenhof spielen und sich bewegen.
  • 14.00 – 15.00 Uhr Hausaufgabenzeit
    Diese Stunde ist verpflichtend für das Erledigen der schriftlichen Hausaufgaben und das Lernen vorgesehen. In Kleingruppen werden die Kinder von den beiden pädagogischen Fachkräften, Frau Wolz und Frau Seith, betreut und bei der Erledigung der schriftlichen Hausaufgaben unterstützt. Die Schulbücher in den Fächern Mathematik, Deutsch, Latein und Englisch stehen den Kindern in beiden Zimmern zur Verfügung und müssen nicht extra mitgebracht werden. Die Betreuerinnen halten die Kinder zum selbstständigen Lernen nach Erledigung der schriftlichen Hausaufgaben an.
  • 15.00 – 16.00 Freizeitgestaltung / zusätzliche Hausaufgabenzeit
    Eine Mitarbeiterin betreut in dieser Zeit die Kinder, die noch nicht die Hausaufgaben erledigt haben oder auf Wunsch der Eltern sich noch zusätzlich für den nächsten Schultag vorbereiten sollen. Die anderen Kinder können an einem unterschiedlichen Freizeitangebot teilnehmen.
    Bei schönem Wetter wird im Pausenhof Tischtennis, Badminton oder Frisbee gespielt.
    Im Gruppenraum wählen die Kinder individuell aus verschiedenen Möglichkeiten aus: Gesellschaftsspiele, Puzzles, Lesen oder kreatives Gestalten (z.B. Porzellanmalen, Basteln von Karten oder Geschenken).
    An ein oder zwei Nachmittagen wird die Turnhalle vor allem für Ballspiele und zum Austoben genutzt.
Die Teilnahme an der Offenen Ganztagsschule und die dort gewährleistete Betreuung durch das Fachpersonal sind kostenlos. Eine warme Mahlzeit kostet im Moment 3,95 €. Nähere Informationen zur Bezahlung werden jeweils zu Beginn des Schuljahrs im Rahmen eines Elternabends vorgestellt.
NameTelefon / E-Mail
Frau StDin Schubert09721 67506 0
schubert@celtis.de
Frau VAe Hubka09721 67506 14
hubka@celtis.de