Celtis-Gymnasium
97421 Schweinfurt | Gymnasiumstr. 15 | 09721 / 675060
Der Schulsanitätsdienst unterstützt und sichert die Erste-Hilfe-Versorgung im Schulalltag, bei Schul- und Sportfesten und weiteren Aktivitäten. Schulsanitäter sind fit in Erster Hilfe, sie können die Erstversorgung bei Unfällen, Verletzungen und akuten Erkrankungen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernehmen.

Die Schulsanitäter bilden sich regelmäßig fort und trainieren die wichtigsten Maßnahmen, die sie im Notfall beherrschen müssen. Schülerinnen und Schüler, die als Schulsanitäter arbeiten möchten, müssen über das fachliche Wissen hinaus echte Teamplayer sein, Einzelkämpfer sind hier nicht gefragt. Schulsanitäter übernehmen in nicht unerheblichem Maß Verantwortung für ihre Mitschüler. Ihre Aufgaben erfordern nicht nur Wissen und Fertigkeiten, sondern auch Einfühlungsvermögen und Selbstvertrauen.

Derzeit liegt die medizinische Betreuung in den Händen von Frau Dr. Menger in Kooperation mit dem Malteser-Hilfsdienst Schweinfurt.

Betreuende Lehrkraft ist Frau Studienrätin Susanne Kerkhoff.



Schulsanitäter im Schuljahr 2015/2016 - Fortbildungsmaßnahmen

22.09.2015 Auffrischung der Kenntnisse über Herz-Lungen-Wiederbelebung im Krankenhaus St. Josef
21.10.2015 Fortbildung zu den neu angeschafften Übungsdefibrillatoren am Celtis-Gymnasium, gehalten von Frau Dr. Menger und Ausbilder der Malteser
21.01.2016 Fortbildung zum Thema „Sportverletzungen“ im Haus der Malteser
23.02.2016 Vorstellung des neuen Einsatzfahrzeuges der Malteser
Ein ausführlicher Bericht (als pdf) zu den Aktivitäten der Schulsanitäter im Schuljahr 2015/2016 kann hier heruntergeladen werden.